Kundenbindung fängt
beim Bezahlen an!

Latest News

PAYMENTEXPERTS: Premium-Mitglied bei der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V.

 

Die PAYMENTEXPERTS sind ab sofort Premium-Mitglied bei der Initiative Deutsche Zahlungssysteme e.V. (www.initiative-dz.de). Der IDZ e.V. steht bereits in engem Austausch mit dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks (www.baeckerhandwerk.de). Mal sehen welchen Beitrag wir dazu leisten können.

PAYMENTEXPERTS SEIT GRÜNDUNG IM JUNI 2019:

über

40

Projekte 

in ca. 6 Monaten

über

900

Kassenplätze mit Terminals ausgerüstet

über

3.000

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort geschult

über

8 Mio.

Euro eingesparte Gebühren basierend auf 48 Monate 

Vertragslaufzeit und dem schlechtestem Angebot

 

Kartenzahlung in der Bäckerei

Kartenzahlung ist für Sie gut als Bäcker! Ihre Kunden werden es Ihnen danken!

Die Akzeptanz von Bank- und Kreditkarten macht in erster Linie Ihre Kunden glücklich.

 

Machen Sie es Ihrem Kunden so einfach wie möglich Ihre Produkte zu kaufen. Der Kunde wird sich mit höheren und häufigeren Einkäufen bei Ihnen bedanken! Schließlich muss er nun nicht mehr Backwaren im Supermarkt oder gar an der Tankstelle kaufen, nur weil man da schon lange mit Karte zahlen kann. 

 

Gerade die jüngeren Kunden „stehen“ auf Kartenzahlung bzw. zahlen gleich mit dem Smartphone via Apple bzw. Google Pay.

 

Fazit: Kartenzahlung macht Ihre Fachgeschäfte noch attraktiver. Falschgeld und Wechselgelddifferenzen gibt es bei Kartenzahlung nicht. Da Ihre Mitarbeiter die Karte nicht in die Hand nehmen, ist die Zahlung mit Karte oder Smartphone auch wesentlich hygienischer.

Kartenzahlung boomt in Deutschland! Beispiel girocard:

 

Hauptsächlich für den Boom dürfte die seit 2017 bestehende Möglichkeit der kontaktlosen Zahlung an den Kartenzahl-Terminals verantwortlich sein. Das kontaktlose Zahlen macht es dem Kunden sehr, sehr einfach Einkäufe bis zu einem Wert von 25,- Euro ohne die Eingabe der PIN-Nummer zu bezahlen.

Einher geht die Einführung von Apple Pay und Google Pay. Somit kann der Kunde unabhängig von der Betragshöhe mit seinem Smartphone bezahlen. Die Geldbörse kann zu Hause bleiben. Vorausgesetzt der Händler akzeptiert auch Kredit- und Debitkarten. 

Kartenzahlung ist keine Frage des Alters!

 

Gerade die Jüngeren können mit Barzahlung genauso wenig anfangen wie mit dem klassischen TV-Programm. Hier regiert Netflix & Co. Im Supermarkt wird gerne die Karte bzw. das Smartphone zur Zahlung verwendet. Schließlich hat man das Smartphone immer dabei.

 

Aber auch die Kunden im mittleren Alter erkennen die Vorteile der Bezahlung ihrer Einkäufe mit Karte. Eine Mehrheit der 16- bis 44- Jährigen hat ihre letzten Einkäufe laut eigener Aussage meistens mit Karte bezahlt. Besonders bei den unter 30-Jährigen zeigt sich ein großer Wandel: Innerhalb nur eines Jahres stieg der Anteil von 39 Prozent auf 51 Prozent. Auch bei den 30- bis 44-Jährigen bevorzugt eine Mehrheit (52 Prozent) die Karte vor dem Bargeld. Haben Befragte moderne Bezahlverfahren, wie girocard kontaktlos, selbst schon ausprobiert, beeinflusst das ihr Urteil über die Bezahlart positiv.

Bäcker müssen in den Medien gerne als die letzte Barzahler-Bastion herhalten. Doch auch Bäcker haben den Trend erkannt und rüsten auf. Somit rechnen wir mit exponentiell steigenden Transaktionszahlen für 2020.

 

Bäckerei + Payment = WIR

Thomas Binzer: „Kundenbindung fängt beim Bezahlen an! Tolle, leckere Produkte und perfekter, zuvorkommender Service sind eine Selbstverständlichkeit. Am Ende steht immer die Zahlung durch den Kunden. Hier sollte man dem Kunden die Wahl lassen – im eCommerce eine Selbstverständlichkeit - und alle, nicht nur die gängigen Zahlungsarten anbieten. Das signalisiert dem Kunden, dass hier Kartenzahlung ausdrücklich erwünscht ist. Gut verhandelte Konditionen sind hierfür natürlich die Basis.“

Mail:

Fon:

Mobil:

+49 (0)89 95 43 33 455

+49 (0)151 515 64 590 

René Jaeschke

geschäftsführender Gesellschafter

René Jaeschke wurde im April 1987 in Aachen geboren. Nach dem Abitur begann Jaeschke seine Ausbildung zum Bürokaufmann, welche er 2009 erfolgreich abschloss. 

 

Von 2009 bis 2016 war er Assistent der Geschäftsleitung der Bäckerei Moss aus Aachen. Hier lernte er von Grund auf, wie eine mittelständische Handwerksbäckerei tickt und funktioniert. 

 

2016 bildete er sich bei KALICOM, einem Kassensystemhaus aus Dortmund, weiter aus zum Kassentechniker. Seit Juni 2019 ist Jaeschke Geschäftsführer der PAYMENTEXPERTS GmbH. Neben dieser Funktion verantwortet Jaeschke die Bereiche Projektmanagement und Kassen- und Terminal-Technik.

Mail:

Fon:

Mobil:

+49 (0)89 95 43 33 458

+49 (0)151 44 238 509 

Thomas Binzer

Gesellschafter, Prokurist

Thomas Binzer wurde im März 1972 in München geboren. Nach dem Abitur absolvierte er die Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Bayerischen Vereinsbank (heutige Unicredit). Nach der zweijährigen Ausbildung starte er klassisch ein BWL-Studium. Da parallel das Geschäft mit der Vermietung und dem Verkauf von Mobiltelefonen sehr erfolgreich verlief, brach er das BWL-Studium ab und widmete sich zu 100% seinem Unternehmen. 

 

Seit dieser Zeit ist Binzer selbstständig. 2000 erfand er zusammen mit seinem Partner den digitalen Handyauflade-Cashcode wie er heute noch in jeder Tankstelle zu finden ist. Hier kam Binzer das erste Mal mit Payment-Terminals in Berührung. Fortan entwickelte man auch Terminal-Software. Letztendlich baute man mit der PAYPROCESS einen kaufmännischen Netzbetreiber für Payment-Terminals auf, der 2009 an die ICP-Gruppe verkauft wurde. 

 

Binzer war für namhafte Unternehmen aus der Payment-Branche wie z.B. Concardis, dem größten Acquirer in der DACH-Region, beratend tätig. Im Bereich Loyalty unterstützte er unter anderem Brain Behind bei der Einführung der digitalen Gutscheinkarte bei Hans im Glück oder der Dorint-Hotelgruppe.

Unser Konzept - Ihr Gewinn!

 

Nur den billigsten Anbieter zu finden wäre uns zu einfach. Wir beraten Sie bei der Wahl des besten Payment-Anbieters. Natürlich stehen hier die Kosten im Vordergrund. 

 

Genauso wichtig ist uns, dass Sie vor der Unterschrift ein gutes Gefühl bekommen wie sich die Zusammenarbeit nach der Unterschrift mit dem Payment-Anbieter gestaltet. 

 

Sind die Verträge unterschrieben stehen wir Ihnen weiterhin zur Seite und planen mit Ihnen auf Wunsch den Roll-out der Terminals. 

 

Gerne übernehmen wir auch die Installation der Terminals in Ihren Filialen.

 

Parallel schulen wir Ihre Mitarbeiter in der Zentrale und in den Fachgeschäften (Training-on-the-Job). So wird gewährleistet, dass alle positiv abgeholt werden und mit der neuen Bezahlart vertraut sind. 

 

Final stimmen wir mit Ihnen auch die Marketing- und PR-Maßnahmen ab. Nur wenn die Kunden sofort erkennen können, dass die Zahlung mit Karte möglich ist, werden sie es entsprechend nutzen.

Unsere Erfolgsgeschichte

 

Eigentlich begann die Erfolgsgeschichte der PAYMENTEXPERTS bereits im März 2015 auf der Internorga-Messe in Hamburg. Hier präsentierte Thomas Binzer in der „Bäckerhalle“ auf dem Gemeinschaftsstand von KALICOM und SECUCARD die Vorteile von Kundenbindung und Kartenzahlung. Getreu dem SECUCARD-Motto: „... where Payment meets Loyalty!“ In den folgenden Jahren kamen diverse Vorträge auf der Internorga und Südback dazu. 

 

Die Mission war klar: Bäcker sollen die Vorteile von Kartenzahlung kennenlernen und möglichst zeitnah ihre Fachgeschäfte mit Kartenzahlungsterminals aufrüsten.

 

2017 wurde inpraxi auf Binzer aufmerksam und es fand die erste Präsentation zum Thema „kartengestützter Zahlungsverkehr“ bei inpraxi in Osnabrück statt. In der Folge beschlossen inpraxi und Binzer zusammenzuarbeiten um den inpraxi-Partner-Bäckereien die Vorteile von Kartenzahlung näher zu bringen. 

 

Im Oktober 2018 wurde Binzer als PAYMENTEXPERT Netzwerkpartner von inpraxi. 

 

Ende 2018 wurden die ersten „inpraxi-Bäcker“ von Binzer bei der Wahl des richtigen Payment-Anbieters beraten. Allein die ersten beiden Projekte ersparten den Bäckereien in Summe ca. 300.000 Euro Kosten, gerechnet auf die übliche Vertragslaufzeit von 48 Monaten.

 

2019 wurde Binzer von Anfragen förmlich überrannt. Das Thema steht bei vielen innovativen Bäckern ganz vorne auf der Agenda. Jede Menge Angebote mussten gesichtet werden und viele Termine vor Ort, meist gleich mit der Hausbank des Bäckers, fanden statt.

 

Schnell wurde klar, dass die Menge an Projekten alleine nicht mehr zu bewältigen sein wird. Hinzu kamen immer mehr technische Fragen rund um die Kassenanbindung und Installation vor Ort. So kam es, dass Binzer und René Jaeschke, die sich 2015 das erste Mal auf der Südback kennengelernt haben, gemeinsam beschlossen  die PAYMENTEXPERTS GmbH zu gründen. 

 

Mit der Expertise von Binzer (Payment und Loyalty) und der von Jaeschke (Bäckerei-Betrieb und Kassensysteme) sind die PAYMENTEXPERTS perfekt aufgestellt für die Bäckerei-Branche.

 

Somit profitieren nun bereits über 40 mittelständische Bäckereien von der Beratung und dem Know-how der PAYMENTEXPERTS.

 

Um für die Bäcker-Branche noch sichtbarer zu sein sind die PAYMENTEXPERTS 2019 mit einem eigenen Stand auf der Südback-Messe in Stuttgart vertreten gewesen.

Kontakt / Impressum

 
Wir kommen überall hin!
Am liebsten direkt zu Ihnen vor Ort!

 

Uns finden Sie hier:

PAYMENTEXPERTS GmbH

Fürstenrieder Straße 279a

81377 München

Fon: +49(0) 89/95 45 33 450

Mail: info@paymentexperts.de

Schreiben Sie uns eine Nachricht:

Geschäftsführer: René Jaeschke

HRB 250 550

eingetragen beim Amtsgericht München

UID DE328552594

© 2020 PAYMENTEXPERTS GmbH